Zusammenstoß auf Kreuzung – Feuerwehr muss Autofahrer befreien

Verkehrsunfall Wiesbadener Landstr. 01.01.13Bei einem schweren Zusammenstoß auf einer Kreuzung in Amöneburg sind am Neujahrsabend zwei Menschen schwer verletzt worden. Ein Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden, nachdem er die Vorfahrt eines Taxis missachtet hatte.

Kurz vor 21 Uhr wollte der 77 Jahre alte Fahrer mit seinem BMW von der Hambuschstraße nach links auf die Wiesbadener Landstraße einbiegen. Dabei übersah er offenbar das Taxi, das gerade in Richtung Biebrich unterwegs war. Der Taxifahrer konnte nicht mehr ausweichen und fuhr in die Fahrerseite des BMW.

Das Taxi fuhr daraufhin gegen eine Fahrbahnbegrenzung und einen Baum, ehe es schwer beschädigt zum Stehen kam.Verkehrsunfall Wiesbadener Landstr. 01.01.13 Der Fahrer konnte sein Fahrzeug jedoch selbstständig verlassen und kam anschließend mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Der 77-Jährige rollte mit seinem Auto noch einige Meter weiter und konnte sein Auto nicht mehr eigenständig verlassen. Die in der Nähe stationierten Kräfte der Berufsfeuerwehr rückten an und entfernten die B-Säule des Autos. Damit war eine große Seitenöffnung geschaffen und der Fahrer konnte nach rund 30 Minuten schonend gerettet werden.

Unter Notarztbegleitung kam er ebenfalls ins Krankenhaus. Für die Unfallaufnahme leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle aus, bis die Fahrbahn nach etwas über einer Stunde wieder freigegeben werden konnte. Den Sachschaden beziffert die Polizei auf 32.000 Euro.

[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157632419753565″]

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.