Wohnungsbrand in Rüdesheim-Presberg fordert ein Todesopfer

In der Nacht von Samstag auf Sonntag kam es im Rüdesheimer Ortsteil Presberg zu einem tragischen Brand eines Wohnhauses. Drei Bewohner wurden verletzt und ein 7-Jähriger kam ums Leben. Die Feuerwehr kämpfte mit über 40 Einsatzkräften gegen die Flammen. Notfallseelsorge im Einsatz.

PIC_2100

Nach ersten Ermittlungen wurde das Feuer im Obergeschoss gegen 23:55 durch eine Bewohnerin des Hauses bemerkt, diese alarmierte die anderen Bewohner sowie die Feuerwehr. Die Flammen konnten durch die Einsatzkräfte schnell gelöscht werden. Drei Bewohner wurden verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht. Vor Ort wurde ein 7-Jähriger Junge durch die Rettungskräfte wiederbelebt. Trotz aller Bemühungen verstarb der Junge kurze Zeit nach der Einlieferung in einem Wiesbadener Krankenhaus.

PIC_2144

Vor Ort waren zur Betreuung und Versorgung der Bewohner sieben Rettungswagen, zwei Notärzte sowie diverse Notfallseelsorger. Die Brandursache ist derzeit noch unklar, ebenso wie die Art und Höhe des entstandenen Schadens an dem Gebäude. Die Polizei ermittelt.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Robin von Gilgenheimb
Fotos: Fabian Klein
Video:

Veröffentlichung: 26. Januar 2020 - 14:54 Uhr
Letzte Aktualisierung: 26. Januar 2020 - 14:54 Uhr
Tags: , , , , , ,