Wohnung brennt – Löschwasserleitung defekt

Symbolfoto

Ein Wohungsbrand beschäftigte die Feuerwehr Frankfurt am Montag. In der Straße Im Heißenrath im Stadteil Schwanheim brannte eine Wohnung im vierten Obergeschoss eines Wohnhochhauses.

Bereits nach vier Minuten Fahrzeit erreichten die ersten Einsatzkräfte von der Feuerwache Niederrad die Einsatzstelle. Nachdem die Einsatzkräfte gewaltsam in die Wohnung eingedrungen waren konnte das Feuer schnell abgelöscht werden. Gleichzeitig wurden die Wohnungen in den darüberliegenden Stockwerken von den Kollegen der Wachen Nied und Gateway Gardens nach Personen abgesucht. Es wurde niemand verletzt.

Da die im Haus installierte Löschwasserleitung defekt war mussten die Kollegen mehrere Leitungen von Hand verlegen. Weiterhin traten aus der defekten Leitung größere Mengen Wasser im Keller aus, welches im Anschluss an die Löschmaßnahmen aufgenommen werden musste.

Feuerwehr und Rettungsdienst war mit 28 Einsatzkräften vor Ort. Über die Entstehungsursache und den Sachschaden können derzeit keine Angaben gemacht werden.


Redaktion: Dennis Meißner
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 31. Mai 2017 - 16:03 Uhr
Letzte Aktualisierung: 31. Mai 2017 - 16:03 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,