Wertvolle Oldtimer bei Brand einer KFZ Werkstatt zerstört

Symbolfoto

Aus bisher ungeklärter Ursache brannte am Morgen des 2.Weihnachtsfeiertages eine Kfz-Autowerkstatt im Flörsheimer Industriegebiet (Main-Taunus-Kreis) lichterloh.

Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften am Brandort und versuchte das Feuer zu löschen, welches auch Stunden später immer wieder aufflackerte. Es brannte das Werkstattgebäude mit Bürotrakt. In der Werkstatt befanden sich mehrere Fahrzeuge, Reifenstapel und Inventar.

Der Brand wurde durch Nachbarn in einem mit etwas abstand stehenden Mehrfamilienwohnhauses entdeckt. Mindestens zwei PKW, vermutlich Oldtimer, brannten bis auf die Karosse aus.

Für die Personen aus dem Mehrfamilienwohnhaus bestand keine Gefahr; sie konnten während den Löscharbeiten in ihren Wohnungen bleiben. Lediglich die Fenster und Türen sollten geschlossen bleiben. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt nach ersten Einschätzungen bei ca. 400.000 Euro

Allein ein auf der Hebebühne stehender Porsche hat einen Wert von über 250.000 Euro.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 26. Dezember 2016 - 10:25 Uhr
Letzte Aktualisierung: 26. Dezember 2016 - 10:25 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , ,