Vorfahrt missachtet – Rollerfahrer in Mainz Kastel schwer verletzt

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Sonntagnachmittag kam es auf der Boelckestraße in Mainz Kastel zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem der 58-jährige Fahrer eines Motorrollers schwere Verletzungen erlitten hat.

Der Mann war auf der Boelckestraße in Richtung Otto-Suhr-Ring unterwegs, als ein 26-jähriger Autofahrer mit seinem BMW von der Ludwig-Wolker-Straße aus nach links auf die Boelckestraße abbiegen wollte. Dabei beachtete er nicht die Vorfahrt des 58-Jährigen, der trotz einer Vollbremsung einen Zusammenstoß mit dem Pkw nicht verhindern konnte.

Durch den Aufprall wurde der Rollerfahrer auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Der Sachschaden beträgt ca. 1.100 Euro.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 10. November 2015 - 12:07 Uhr
Letzte Aktualisierung: 10. November 2015 - 12:07 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , ,