Vier Verletzte bei PKW-Unfall in Nauheim

Foto: Feuerwehr Nauheim

Foto: Feuerwehr Nauheim

Am Dienstagabend wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Nauheim (Kreis Groß-Gerau) um 17:38 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Neben der Feuerwehr waren auch die Kräfte des örtlichen DRK und der Rettungsdienst des Kreises Groß-Gerau alarmiert. Die Einsatzstelle befand sich auf der Kreuzung L 3482 und Schillerstraße.

Die Kräfte des Rüstzuges fanden zwei PKW auf der Kreuzung mit Frontalschaden vor. Die insgesamt vier Insassen beider Fahrzeuge waren leicht verletztet, jedoch nicht eingeklemmt. Die Personen wurden dem Rettungsdienst zur medizinischen Behandlung übergeben. Im Anschluss wurde drei der vier Personen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.

Nicht nur die zwei Fahrzeuge wurden beim Unfall zerstört, sondern auch der Schaltkasten der Ampelanlage. Die Feuerwehr sicherte den Kreuzungsbereich bis die Fahrzeuge durch einen Abschleppdienst abgeholt und der Schaltkasten durch den Energieversorger gesichert wurde.

Die Feuerwehr rückte nach Reinigungsarbeiten der Kreuzung wieder ein und der Einsatz konnte nach über zwei Stunden beendet werden.

Im Einsatz waren Kräfte der Feuerwehr Nauheim mit fünf Fahrzeugen und 29 Einsatzkräften, drei Rettungswagen aus Groß-Gerau sowie Rüsselsheim, DRK OV Nauheim sowie die Polizei aus Groß-Gerau.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Feuerwehr Nauheim
Video:

Veröffentlichung: 10. November 2016 - 11:07 Uhr
Letzte Aktualisierung: 10. November 2016 - 11:07 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , , , ,