Unfall auf Kreuzung: Drei teils schwer Verletzte

Verkehrsunfall 2.Ring/Klarenthaler Straße 09.05.18Am Mittwochmorgen kam es in Wiesbaden an der Kreuzung Klarenthaler Straße/Kurt-Schumacher-Ring zu einem Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden und ein Sachschaden von circa 20.000 Euro entstand. Gegen 05:35 befuhr ein 39-jähriger LKW-Fahrer mit seinem Fahrzeug auf dem Kurt-Schumacher-Ring, aus Richtung Dotzheimer Straße, in Richtung Dürerplatz.

Zeitgleich befuhr ein VW Pritschenwagen, besetzt mit zwei Männern auf der Klarenthaler Straße in Richtung Lahnstraße. Die Ampel, an der entsprechenden Kreuzung, zeigte zu diesem Zeitpunkt für alle Verkehrsteilnehmer ein gelbes Blinklicht, sodass die vorhandenen Verkehrszeichen Gültigkeit hatten. Demnach hatte der Pritschenwagen auf der Klarenthaler Straße Vorfahrt.

Verkehrsunfall 2.Ring/Klarenthaler Straße 09.05.18Dies wurde jedoch durch den LKW aus unbekannter Ursache missachtet, sodass es zur Kollision der Fahrzeuge kam. Während des Unfalls wurden noch eine elektronische Werbetafel sowie Teile der Ampelanlage beschädigt. Eine Person wurde bei dem Unfall schwer, eine mittelschwer und eine leicht verletzt.

Neben Kräften der Berufsfeuerwehr, die aufgrund der Nähe zur Unfallstelle schnell Erste Hilfe leisten konnten, kamen drei Rettungswagen, ein Notarzt sowie die Einsatzleitung Rettungsdienst (LNA und OLRD) zum Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme und den folgenden Aufräumarbeiten war die Kreuzung bis circa 07:40 Uhr gesperrt.

Dadurch kam es im Berufsverkehr zu Verkehrsbehinderungen. Aufgrund der Beschädigung der Ampelanlage musste der Verkehr im Anschluss durch Mitarbeiter der Verkehrspolizei der Stadt Wiesbaden geregelt werden.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 09. Mai 2018 - 15:45 Uhr
Letzte Aktualisierung: 10. Mai 2018 - 9:11 Uhr
Tags: