Überhol- und Ausweichmanöver endet an Baum – Feuerwehr unterstützt Rettung

Verkehrsunfall Saarstraße 14.01.12Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstagabend auf der Saarstraße. Ein 22-Jähriger musste bei einem Überholmanöver einem anderen Auto ausweichen und verlor die Kontrolle über sein Auto. Durch den Aufprall wurde das Auto stark verformt, der junge Mann aber nicht eingeklemmt. Dennoch entfernte die Feuerwehr das Dach um ihn schonend zu retten.

Gegen 17:50 Uhr befuhr der 22 Jahre junge Mann mit seinem Opel Corsa die Saarstraße von Dotzheim Richtung Schierstein. Zeugen beschrieben der Polizei, dass er in Höhe Wörther-See-Straße einen Überholvorgang einleitete und dafür die Gegenfahrbahn benutzte.

Verkehrsunfall Saarstraße 14.01.12Dort kam ihm zwar kein Fahrzeug entgegen, doch tastete sich ein Verkehrsteilnehmer von einem Feldweg auf die Saarstraße herein. Der Corsafahrer konnte dem Fahrzeug zwar ausweichen, verlor dabei aber die Kontrolle und schleuderte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum.

Die herbeigerufenen Rettungskräfte konnten eine Wirbelsäulenverletzung bei ihm nicht ausschließen. Daher rückten der Rüstzug der Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr Schierstein nach.

Mit hydraulischem Rettungsgerät entfernte die Feuerwehr das Dach, sodass der Verletzte schonend aus seinem Auto befreit werden konnte. Er kam mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus. Die Polizei sperrte die Saarstraße für rund eineinhalb Stunden und beziffert den Sachschaden auf rund 3.000 Euro.
[flickr-gallery mode=“photoset“ photoset=“72157628878251151″]

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.