Tödlicher Verkehrsunfall auf der B8 zwischen Bad Soden und Königstein im Taunus

Tödlicher Verkehrsunfall B8 05.03.15

Am Donnerstagmorgen kam es auf der B8 zwischen Bad Soden und Königstein im Taunus zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ersten Ermittlungen zufolge befuhr ein 69 Jahre alter Mann aus Langen (Hessen) mit seinem Mercedes Sprinter gegen 4:45 Uhr die B8 aus Königstein kommend in Richtung Kelkheim. Eine 36-jährige Frau aus Mörfelden-Walldorf befuhr die Bundesstraße in entgegengesetzter Richtung.

Aus noch ungeklärter Ursache geriet zumindest einer der Unfallbeteiligten in den Gegenverkehr, sodass es in Höhe der Wohnsiedlung Johanniswald zum Zusammenstoß kam. Die Renaultfahrerin erlag noch am Unfallort ihren  schweren Verletzungen, der Fahrer des Sprinters wurde schwer verletzt und durch einen Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Tödlicher Verkehrsunfall B8 05.03.15

Mit hoher Wahrscheinlichkeit war Glatteis die Ursache für den  folgenschweren Unfall. Bislang können die Unfallermittler nicht mit Sicherheit bestimmen, welches der  beiden Fahrzeuge in den  Gegenverkehr geriet.

Zwei Sachverständiger wurden neben dem regionalen Verkehrsdienst der Polizei in die Ermittlungen zum Unfallhergang mit einbezogen. Es entstand ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro. Für die Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten war die B8 für mehrere Stunden  voll gesperrt.

Unfallzeugen werden gebeten sich mit der Polizei in Eschborn unter Telefon (06196) 9695-0 oder dem Regionalen Verkehrsdienst in Hattersheim unter Telefon (06190) 9360-0 in Verbindung zu setzen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.