Tödlicher Verkehrsunfall auf der A5

Schwerer Verkehrsunfall A5 Zeppelinheim 25.05.16Eine Autofahrerin aus Baden-Württemberg wurde am Mittwochnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der A5 zwischen Langen/Mörfelden und Zeppelinheim tödlich verletzt. Ihr Beifahrer erlitt schwere Verletzungen. Die Aufräumarbeiten dauerte bis in den frühen Abend und sorgten für erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Die Wagenlenkerin musste nach derzeitigem Ermittlungsstand gegen 15.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Langen/Mörfelden und Zeppelinheim, in Höhe des Parkplatzes „Steingrund“ wegen stockendem Verkehr abbremsen, verlor daraufhin die Kontrolle über ihr Fahrzeug und überschlug sich anschließend. Sie wurde hierbei so schwer verletzt, Schwerer Verkehrsunfall A5 Zeppelinheim 25.05.16dass sie noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen erlag.

Ihr Beifahrer wurde bei dem Verkehrsunfall ebenfalls erheblich, aber nicht lebensbedrohlich verletzt. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Die Polizei hat zur Klärung der Unfallursache einen Sachverständigen hinzugezogen, ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Der Verkehr staute sich an der vollgesperrten Unfallstelle auf rund sieben Kilometern. Die Bergungs- und Rettungsarbeiten dauerten bis 18:30 Uhr an.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Dennis Altenhofen
Fotos: Jürgen Mahnke
Video:

Veröffentlichung: 25. Mai 2016 - 20:18 Uhr
Letzte Aktualisierung: 26. Mai 2016 - 11:29 Uhr
Tags: