Testphase für neuartiges Löschmittel in Kelkheim gestartet

Löschmittel KelkheimEin neuartiges Löschmittel wird derzeit bei der Feuerwehr Kelkheim getestet. Das neue Verfahren soll zukünftig nicht nur viel Platz in den Löschfahrzeugen sparen, sondern auch viele Wasserschäden nach Bränden verhindern. Auch die Berufsfeuerwehr Wiesbaden beteiligt sich an dem Pilotprojekt.

„Die Zeiten immer größer und schwerer werdender Löschfahrzeuge sind vorbei“, ist sich Ralph Armagni, Pressesprecher der Feuerwehr Kelkheim, bei der Vorstellung des neuen Löschmittels sicher. Das neuartige Löschmittel, das derzeit in einer Testphase im gesamten Kelkheimer Stadtgebiet erprobt wird, spart im ersten umgerüsteten Löschgruppenfahrzeug der Freiwilligen Feuerwehr Kelkheim-Mitte enorm viel Platz ein. „Dort wo bisher Schlauchtragekörbe, Rollschläuche und wasserführende Armaturen untergebracht waren, sind jetzt nur noch drei Kisten Löschpapier verladen“, zeigt sich Armagni begeistert, „und es ist noch Platz für weitere Beladung.“

Löschpapier KelkheimAufgrund der chronischen Wasserknappheit in Kelkheim schaute sich die Kelkheimer Wehrleitung nach Alternativen um und stieß auf das vielseitig einsetzbare Löschpapier. „Es ist ein vollkommen neues Verfahren, das die Feuerwehrwelt verändern wird“, berichtet Armagni. Durch den Einsatz von Löschpapier statt Wasser lassen sich zukünftig viele Wasserschäden, die oftmals durch die Brandbekämpfung entstehen, vermeiden. Auch für die technische Hilfeleistung kann das Löschpapier eingesetzt werden. So kann der Sprungretter durch zusammen geknülltes Löschpapier ersetzt werden. Bei einem Verkehrsunfall kann das verunfallte Fahrzeug beispielsweise durch Papierstapel stabilisiert werden.

Die Kelkheimer Gerätewarte rüsteten die Löschfahrzeuge in Eigenleistung um. Beispielsweise konnte so auch eine Schnellangriffseinrichtung mit Löschpapier realisiert werden. Auch die B-Haspel am Fahrzeugheck wurde umfunktioniert. Hier wurde ein Speziellöschpapier aufgewickelt, dass bei vollgelaufenen Kellern zum Einsatz kommt. Innerhalb kürzester Zeit kann so das Wasser aufgesaugt werden.

Löschpapier KelkheimAuch für die verschiedenen Brandklassen wird spezielles Löschpapier mitgeführt. Orangenes Löschpapier ist für feste brennbare Stoffe und grünes Papier für flüssige brennbare Stoffe einsetzbar. Daneben wird ein blaues Kombilöschpapier für gasförmige brennbare Stoffe und Chemikalien genutzt. In der Testphase wird aber zur Sicherheit immer noch Wasser für einen herkömmlichen Löschangriff mitgeführt.

„Die Kelkheimer Feuerwehr ist gespannt, wie sich das neue Löschmittel entwickeln und bewähren wird“, so Armagni. Erste Tests verliefen im Vorfeld der Testphase bereits sehr positiv. Auch die Berufsfeuerwehr Wiesbaden testet ab dem 1. April das Löschpapier auf dem Basis-Löschgruppenfahrzeug der Feuerwache 1. Nach einer erfolgreichen Testphase soll das neue Löschmittel auch bei den Freiwilligen Feuerwehren in Wiesbaden eingeführt werden. Armagni ruft weiterhin alle Bürger auf: „Löschmittelbestände aus Ihrem Haushalt können Sie schon jetzt Ihrer örtlichen Feuerwehr spenden – in vielen Schulheften ist beispielsweise Löschpapier beigelegt.“

April, April: Feuerwehr Kelkheim löscht auch weiterhin mit Wasser

Löschpapier KelkheimNeuartiges Löschmittel in Kelkheim eingeführt – Feuerwehr löscht ab sofort mit Löschpapier. Ihr habt es klar erkannt – da wollten wir Euch in den April schicken. Natürlich wird auch in Kelkheim weiterhin mit Wasser gelöscht – alle Schläuche und Armaturen wurden nach unserem Videodreh wieder auf dem Löschfahrzeug verladen. Wir danken der Feuerwehr Kelkheim für die Unterstützung!

Auch andere Hilfsorganisationen im Rhein-Main-Gebiet haben sich interessante Aprilscherze einfallen lassen… (weiterlesen…)

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.