Streit um Arbeitszeit bei der BF Mainz: „Wiesbaden fischt Leute ab“

Symbolbild

Nicht nur bei der Wiesbadener Berufsfeuerwehr gibt es Streit um Dienstpläne und Arbeitszeiten. Auch bei der Berufsfeuerwehr in Mainz ist „Feuer unterm Dach“, wie die Frankfurter Rundschau am Dienstag berichtet. Während Wiesbaden schon auf die 48-Stunden-Woche umgestellt hat, arbeiten Mainzer Brandschützer bis zu 56 Stunden in der Woche.

Drei Berufsfeuerwehrleute klagten bereits ihr Recht auf eine 48-Stunden-Woche ein. Für April 2012 kündigte Oberbürgermeister Jens Beutel einen neuen Dienstplan mit 48 Wochenstunden an. Für den Dienstplan hat Beutel eine Arbeitsgruppe einberufen, der auch zwei Experten von der Polizei angehören.

„Wir bilden für Hessen aus“, heißt es hinter vorgehaltener Hand. Wiesbaden hat schon die 48-Stunden-Woche, und Berufsanfänger steigen dort nach zwei Jahren von Besoldungsgruppe A 7 nach A 8 auf – ein erheblicher finanzieller Unterschied pro Monat, der sich später auch auf die Pension auswirkt.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.