Strahlenmessung auf dem Hubschrauberladeplatz der Mainzer Uniklinik

Symbolfoto

Der Rettungshubschrauber „Christoph 23“ aus Koblenz war am Dienstagmorgen gegen 10:25 Uhr mit einem verunfallten Patienten an Bord auf dem Hubschrauberlandeplatz auf dem Dach der Universitätsklinik Mainz gelandet.

Bei dem Patienten bestand der Verdacht, dass er durch das erlittene Unfallgeschehen mit radioaktivem Material kontaminiert wurde. Der Mann war an einer Autobahnbaustelle auf der A 61 mit Messarbeiten beschäftigt und wurde dort von einer Straßenwalze erfasst und schwerstverletzt. Dabei wurde auch sein Dichtemessgerät, das mit einem radioaktiven Strahler arbeitet, zerstört.

Um im Falle einer möglichen Kontaminierung weitere Maßnahmen einleiten zu können, war es zunächst erforderlich festzustellen, ob überhaupt eine radioaktive Kontaminierung vorlag. Von der Feuerwehr wurde ein Trupp unter Atemschutz mit speziellen Strahlenmess- und Nachweisgeräten zu den Messungen auf dem Landeplatz eingesetzt.

Glücklicherweise war weder am Patient, noch der Besatzung und am Hubschrauber irgendwelche Radioaktivität nachweisbar, sodass der Patient zur weiteren Versorgung in den Schockraum gebracht werden konnte.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.