Steinewerfer trifft Mann am Kopf bei Burgfest in Eppstein

Symbolfoto

Symbolfoto

Ein bislang Unbekannter hat am Sonntagnachmittag auf dem Burgfest in Eppstein vermutlich vom Turmaufgang aus mit Steinen geworfen und einen Besucher am Kopf getroffen. Der 39-Jährige erlitt eine Kopfplatzwunde und musste ärztlich versorgt werden. Von dem Steinewerfer fehlt bislang jede Spur.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (06195)6749-0 zu melden.


Redaktion: Dennis Altenhofen
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 18. August 2014 - 14:50 Uhr
Letzte Aktualisierung: 18. August 2014 - 15:10 Uhr
Tags:

Schreibe einen Kommentar