Seminar: „Öffentlichkeitsarbeit – Schwerpunkt Social Media“ für Feuerwehren und Hilfsorganisationen

„Tue Gutes und rede darüber“ – diese Weisheit gilt heute mehr denn je auch für die Feuerwehren und Hilfsorganisationen. Ein positives Image in der Öffentlichkeit fördert die Akzeptanz und kann bei der Mitgliedergewinnung helfen. Zielgerichtete und professionelle Kommunikationsstrategien können aktiv für neue Mitglieder sorgen, politische Rahmenbedingungen positiv beeinflussen oder in schwierigen Situationen die Wogen glätten, wenn doch mal etwas schief gegangen ist.

Immer mehr ehrenamtlich organisierte Organisationen setzen zudem auf die Öffentlichkeitsarbeit mittels sozialer Medien. Dabei gilt der Grundsatz „ganz oder gar nicht“ – eine Internetseite muss gepflegt, SocialMedia-Kanäle müssen betreut werden. Dabei gibt es viele Hürden und Fallstricke – und ein großes Potential als Einsatzmittel in besonderen Schadenlage, wie etwa dem Amoklauf von München.

Das Seminar mit Workshopanteil wird am 27. Oktober 2018 von 09:00 bis 17:00 Uhr in Kelsterbach (Kreis Groß-Gerau) durchgeführt von unserem Wiesbaden112-Team in Zusammenarbeit mit dem ConVivendum Bildungszentrum.

In acht Unterrichtseinheiten bringen wir euch die Grundlagen und Soft-Skills zu Eurer Öffentlichkeitsarbeit näher. Als Teil unseres neuen Lehrgangskonzepts dreht sich der Tag rund um das Thema Social Media. Wir zeigen euch Tipps & Tricks für die sozialen Medien in Eurer Feuerwehr oder Hilfsorganisation.

Folgende Themen werden behandelt:

  • Grundlagen Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Grundlagen Social Media
  • Rechtliche Grundlagen
  • Facebook, Twitter oder Instagram – welches Format passt zu uns
  • Das perfekte Facebook-Posting
  • Krisenkommunikation
  • Mitgliedergewinnung über Social Media – Wie geht das?

Ein großer Ausflug in die Welten des großen „F“ und dem kleinen blauen Twitter-Vogel erwartet euch.

Die Seminargebühr von 129,00 Euro (inkl. MwSt.) beinhaltet die Verpflegung während des Seminars sowie Tagungsgetränke. Eine Buchung ist nur über unseren Shop möglich.

JETZT TICKET SICHERN!

Was sagen die bisherigen Teilnehmer/-innen?

„An nur einem Tag wurden einem alle relevanten Punkte im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, speziell in den neuen Medien vermittelt. Speziell die Möglichkeiten in Bezug auf Auswertung und Statistiken war hoch interessant, zumal sich somit ganz neue Möglichkeiten ergeben. Das es zum Ende noch einen kurzen Einblick zum Thema „Das perfekte Foto“ gab, rundete den Tag ab. Ich kann das Seminar nur jedem weiterempfehlen, der bei Hilfsorganisationen für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig ist.“

Alexander Hänel – DRK OV Raunheim-Kelsterbach


Informatives und lehrreiches Seminar zum Thema Öffentlichkeitsarbeit und Social-Media. Mit Professionalität und Humor haben die Dozenten die verschiedenen Themen ansprechend präsentiert und mit praxisorientierten Beispielen veranschaulicht.“

Florian Kunzmann – Feuerwehr Hochheim am Main


„Feuerwehren und andere Hilfsorganisationen kommen heute nicht mehr an modernen Medien vorbei. Um effektive und sinnvolle Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben ist der Umgang mit Facebook, Twitter und Co nicht zu unterschätzen. Hier ist es möglich, zeitnah über die Arbeit zu berichten und der Bevölkerung näher zu bringen, was die ehrenamtliche Arbeit der Feuerwehren bedeutet. Besonders der Austausch und die Ideenentwicklung mit anderen Organisationen haben dieses Seminar so wertvoll gemacht

Melanie Held – Feuerwehr Erbach/Ts.


„Mit Wiesbaden112 und MO-Training & Beratung stehen kompetente Ansprechpartner zur Verfügung, die durch ihre jahrelange Erfahrung ein praxisorientiertes Seminar für Presse- und Medienarbeit anbieten. Mit dem nötigen Gespür für wichtige Themen im Bereich der neuen Medien wurde genau das vermittelt, was die örtlichen Hilfsorganisationen später auch erfolgreich und vor allem zielsicher am Standort anwenden können. Mit diesem Angebot erhalten alle Presse- und Medieninteressierte eine gute Betreuung sowie kompetente Hilfestellung aus der Praxis für die Praxis.“
Patrick Spalke – Feuerwehr Raunheim

„Der als Workshop gestaltete Tag verlief für die drei Feuerwehrmänner wie im Fluge und brachte viele neue Erkenntnisse und mehr Einblicke in das große Feld „Social Media“. Da die Feuerwehr Korntal-Münchingen sich mit dem Gedanken trägt, mehr Öffentlichkeitsarbeit im Bereich „soziale Medien“ zu gestalten, konnten die Feuerwehrangehörigen sich an diesem Tag viele Fragen von den drei Referenten von Wiesbaden112 beantworten lassen. Es war deutlich zu spüren, dass es sich bei den dreien sowohl um erfahrene Feuerwehrleute als auch ebenso erfahrene (Foto-)Journalisten handelt.

Aber auch die Erfahrungen der anderen Seminarteilnehmer, die teilweise schon seit einigen Jahren auf verschiedenen Kanälen im Bereich soziale Medien aktiv sind, waren sehr hilfreich für das kommende Projekt „Feuerwehr Korntal-Münchingen in den sozialen Medien“.

Nicht vergessen darf man die perfekte Organisation des Seminars durch MO Training & Beratung, Matthias Ott und sein Team sorgten für einen reibungslosen Ablauf und einen nicht endenden Vorrat an Speisen und Getränken.“

Feuerwehr Korntal-Münchingen


Seminar “Öffentlichkeits- und Medienarbeit” feiert erfolgreich Premiere

Seminar "Öffentlichkeits- und Medienarbeit" Waldems 28.10.17Nach der überwältigenden Resonanz auf das Wiesbaden112-Presseseminar und aufgrund vielfacher Nachfrage, entwarfen wir ein komplett neues Seminar mit neuen Schwerpunkten. Im Seminar Öffentlichkeits- und Medienarbeit liegt der Fokus auf den sozialen Medien, Kommunikation und Werbung. Ein immer wichtigerer Teil der Arbeit von Feuerwehren und Rettungsdiensten – auch und besonders bei Großschadenslagen. Am 28. Oktober feierte das Seminar seine Premiere.

Mit 21 sehr interessierten und engagierten Teilnehmer-/innen aus verschiedensten Feuerwehren, dem DRK oder dem THW hatten wir eine bunte Mischung im ausverkauften Seminarraum. Die verschiedenen Ausgangssituationen und Erfahrungen führten schon unter den Teilnehmern zu spannenden Erkenntnissen. Die weiteste Anreise hatten drei Kameraden aus Korntal-Münchingen bei Stuttgart. (weiterlesen…)


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Max See / Dennis Altenhofen
Video:

Veröffentlichung: 19. September 2018 - 9:58 Uhr
Letzte Aktualisierung: 19. September 2018 - 9:58 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,