Sechs Teams aus dem Untertaunus treten zur hessischen Feuerwehrleistungsübung an

Symbolfoto

Am Samstag, 20. Mai 2017 findet der alljährliche Kreisentscheid der Hessischen Feuerwehrleistungsübung des Rheingau-Taunus-Kreises statt. Ausgetragen wird der Wettkampf der Einsatzabteilungen der Freiwilligen Feuerwehren aus dem Untertaunus auf dem Gelände der Freiwilligen Feuerwehr Idstein an der Wiesbadener Straße in Idstein.

Angemeldet haben sich Teams aus Breithardt, Hettenhain, Wörsdorf und Taunusstein. Die Gastgeber der FF Idstein gehen sogar mit zwei Mannschaften an den Start.

Die Feuerwehrleistungsübung besteht aus einem theoretischen und einem praktischen Leistungsteil. Im theoretischen Teil stellen die Kameradinnen und Kameraden ihr erlerntes Wissen beim Beantworten eines Fragebogens unter Beweis. Der praktische Teil besteht aus einem Löschangriff, bei dem ein Wohnungsbrand mit bewusstloser Person angenommen wird.

Ab etwa 9:30 Uhr wird diese Übung von den Feuerwehrangehörigen abgearbeitet. Zuschauerinnen und Zuschauer sind dabei gerne gesehen. Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Idstein. Die Siegerehrung ist für etwa 12:30 Uhr geplant.


Redaktion: Dennis Meißner
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 15. Mai 2017 - 10:00 Uhr
Letzte Aktualisierung: 09. Mai 2017 - 17:26 Uhr
Tags: , , , , , , , ,