Schwerverletzter nach Auseinandersetzung in Bad Homburger Innenstadt

In der Nacht zu Samstag sind bei einer Schlägerei in der Bad Homburger Innenstadt mehrere Menschen verletzt worden. Zwei Gruppen männlicher Personen im gerieten im Bereich der Louisenstraße vor der Commerzbank aus bislang unbekannten Gründen in Streit.

Die Auseinandersetzung verlagerte sich über die Ludwigstraße in Richtung der Kaiser-Friedrich-Promenade. Hier brach eine der Personen zusammen, einige der anderen flüchteten. Zwei beteiligte Personen , 19 und 38 Jahre alt, wurden  in umliegende Krankenhäuser eingeliefert. Einer davon erlitt schwere Verletzungen.

Im Zuge der ersten Maßnahmen wurden mehrere Personen teils vorübergehend festgenommen. Das Technische Hilfswerk leuchtete die Einsatzstelle zur Unterstützung der Ermittlungsarbeiten weiträumig aus. Bereiche der Einkaufsstraße „Louisenstraße“ wurden durch die Polizei abgesperrt.

Die Ermittlungen zum Tathergang, zu den Beteiligten und den jeweiligen Tathandlungen dauern an.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei in Bad Homburg unter Telefon 06172/120-0 zu melden.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Heiko Hahnenstein
Video:

Veröffentlichung: 05. Oktober 2019 - 12:51 Uhr
Letzte Aktualisierung: 05. Oktober 2019 - 12:51 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,