Schwerer Verkehrsunfall zwischen Mörfelden und Walldorf

Symbolfoto

Symbolfoto

Zwei Schwerverletzte, vier Leichtverletzte und Sachschaden von mindestens 50.000 Euro (3x Totalschaden) ist die vorläufige Bilanz eines schweren Verkehrsunfalles.

Ein 21-jähriger Pkw-Fahrer aus Erzhausen befuhr mit seinem Seat die B44 in Richtung Mörfelden und kam aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende 47-jährige Pkw-Fahrerin in ihrem Mini aus Walldorf konnte nicht mehr ausweichen, der Unfallverursacher fuhr gegen die hintere linke Seite ihres Pkw. Beim Aufprall wurde das hintere linke Rad des Mini von der Achse gerissen und schleuderte ins angrenzende Feld. Ein hinter dem Mini fahrender Zeuge konnte einen Zusammenstoß mit dem Verursacher nur vermeiden, indem er in das Feld neben der Fahrbahn auswich. Schließlich fuhr der Seat-Fahrer frontal gegen den Pkw eines 57-jährigen Mannes aus Neu-Isenburg, der mit seinem Peugeot hinter dem Mini und dem Zeugen fuhr. Der Unfallverursacher und der Beifahrer des Peugeot wurden schwer verletzt. Die Fahrerin des Mini und ihre beiden Mitfahrer sowie der Fahrer des Peugeot wurden leicht verletzt. Alle Verletzten wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht.

An der Unfallstelle waren neben der Polizei die FFW Mörfelden und mehrere Rettungswagen aus der Umgebung beteiligt. Für die Bergungsarbeiten wurde die B 44 für 90 Minuten voll gesperrt.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.