Schwerer Frontal-Crash auf der B42 bei Hattenheim endet tödlich

(thg) Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B42 bei Hattenheim, kam am Sonntagnachmittag eine Frau ums Leben. Die 59-Jährige aus Mainz starb im Krankenhaus an ihren Verletzungen. Drei weitere Personen wurden ebenfalls verletzt, jedoch nicht lebensgefährlich. In den kollidierten Fahrzeugen saßen insgesamt sieben Personen.

Kurz vor 16:00 Uhr befuhr ein 31-jähriger Astra-Fahrer die B42 in Richtung Rüdesheim. Auf Höhe der Shell-Tankstelle an der Abfahrt Hattenheim, kam ihm plötzlich auf seiner Spur ein 56-jähriger italienischer Tourist mit seinem Mercedes-Benz entgegen, der vermutlich von der Tankstelle nach links in Richtung Wiesbaden abbiegen wollte. Ein Ausweichmanöver war nicht mehr möglich. Die beiden Fahrzeuge trafen sich frontal und wurden seitlich weg katapultiert.

Eine hinter dem Astra fahrende PKW-Fahrerin wurde beinahe noch in die Kollision verwickelt, konnte aber durch die entstehende Lücke der seitlich abprallenden Unfallfahrzeuge hindurchfahren und blieb unverletzt. Die Insassen des Astras wurden in dem total zerstörten Fahrzeug eingeklemmt.

Durch die detailiert abgesetzte Notfallmeldung wurde von der Rheingauer Rettungsleitstelle die Freiwilligen Feuerwehren aus Hattenheim, Erbach und Eltville alarmiert. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde dem Astra das Dach entfernt, um so eine patientengerechte Rettung durchführen zu können. Zwei Notärzte und Rettungsassistenten von insgesamt 5 Rettungswagen versorgten die verletzten Insassen der Fahrzeuge. LNA, OLRD und KBI koordinierten die Rettungsarbeiten. Ebenfalls im Einsatz war der Rettungshubschrauber Christoph 23 aus Koblenz.

Wärend der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die B42 in beide Richtungen für gut drei Stunden komplett gesperrt. Die Unfallaufnahme durch einen Sachverständigen zog sich bis in die Abendstunden hinein. Entsprechend groß waren die Staus die sich rund um die Einsatzstelle bildeten.

Links:

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.