Schwerer Fontalaufprall auf der Saalburg fordert ein Todesopfer

In den frühen Abendstunden kam es am Sonntag zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B456, Abschnitt Saalburg, im Bereich der sogenannten „Horexkurve“. Dabei stießen zwei PKW, aus noch ungeklärter Ursache frontal zusammen. Die 73 jährige Fahrerin eines Audis erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass diese noch an der Unfallstelle verstarb.

 Tödlicher Verkehrsunfall Saalburg 09.02.2020

Bei Eintreffen der Rettungskräfte befand sich die 73 jährige vor dem verunfallten PKW und wurde durch Ersthelfer und die Polizei reanimiert. Sie verstarb noch an der Einsatzstelle. Zwei weitere Personen waren in ihrem Fahrzeug schwerst eingeklemmt und konnten durch die Feuerwehr mittels hydraulischen Rettungsgerätes befreit werden. Die Befreiten, schwerverletzten, Personen wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser transportiert. Die Feuerwehr Bad Homburg und Bad Homburg Dornholzhausen befand sich mit insgesamt 42 Kräften vor Ort. Ein leitender Notarzt sowie ein organisatorischer Leiter Rettungsdienst koordinierten die Rettungsdienstkräfte.

Ein Sachschaden ist zum derzeitigen Zeitpunkt nicht bekannt. Die Saalburg blieb für einige Stunden voll gesperrt.

 

Tödlicher Verkehrsunfall Saalburg 02.02.2020

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

 


Redaktion: Roman Clemo
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 10. Februar 2020 - 13:53 Uhr
Letzte Aktualisierung: 10. Februar 2020 - 14:38 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , ,