Schwer verletzt nach Zusammenstoß mit Lkw auf Autobahnparkplatz

Verkehrsunfall A3 Theißtal-Parkplatz 13.03.15Am Freitagabend kam es auf der A3 zu einem schweren Verkehrsunfall, nachdem ein Kleinwagen auf einem Rastplatz auf einen parkenden Lkw auffuhr. Der Fahrer wurde durch den Zusammenprall schwer verletzt und in seinem Fahrzeug eingeklemmt.

Die Freiwillige Feuerwehr wurde zusammen mit dem Rettungsdienst und der Polizei gegen 21:30 Uhr auf die A3 in Fahrtrichtung Frankfurt zu einem Verkehrsunfall mit einem oder mehreren Lkw alarmiert. Der Unfall ereignete sich jedoch nicht direkt auf der Autobahn, sondern auf dem Autobahnparkplatz „Theißtal“. Hier fuhr ein 54-jähriger Mini-Fahrer den Parkplatz und bemerkte einen parkenden Lkw aus Tschechien, der circa 100 Meter nach der Ausfahrt stand, zu spät. Es kam zum Zusammenprall am hinteren rechten Heck des Anhängers.

Verkehrsunfall A3 Theißtal-Parkplatz 13.03.15Durch ein Lenkmanöver fuhr der Pkw rechts über die Grünfläche an dem Lastwagen vorbei und kam vor diesem zum Stillstand. Der 54-jährige wurde durch die starke linksseitige Beschädigung an dem Kleinwagen in seinem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Notarzt und zwei Rettungsdienstbesatzungen kümmerten sich nach der Befreiung durch die Freiwillige Feuerwehr Niedernhausen mit hydraulischem Rettungsgerät um den schwerverletzten Mann. Er wurde nach der notärztlichen Versorgung in ein nahe gelegenes Krankenhaus gebracht.

Der Parkplatz musste während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen gesperrt werden. Der 39-jährige Lkw-Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Der Sachschaden wird durch die Polizei auf rund 25.000 Euro geschätzt. Auf den Tag genau zwei Jahre zuvor kam es auf dem Rastplatz zu einem tödlichen Unfall, nachdem ein Lkw in parkende Lkw und Pkw gekracht war.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Tödlicher Unfall auf dem Rastplatz Theißtal – Lkw kracht in stehende Lkw und Pkw

Tödlicher Unfall A3 Rastplatz Theißtal 13.03.13Bei einem schweren Verkehrsunfall starben am Mittwoch auf der A3 zwei Personen. Insgesamt sieben Personen wurden verletzt, zwei davon schwer. Am Rastplatz Theißtal touchierte ein Lkw mehrere Laster, die vor dem Rastplatz auf dem Standstreifen standen, krachte schließlich in einen mit vier Personen besetzten Pkw und verkeilte diesen zwischen sich und einem weiteren Lkw. Feuerwehr und Rettungsdienst war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

Gegen 4:45 Uhr streifte ein Lkw-Fahrer auf der A3 zwischen Idstein und Niedernhausen aus bisher ungeklärter Ursache mehrere Lkw, die wegen des überfüllten Rastplatzes auf dem Standstreifen standen. Nachdem er insgesamt sechs Lkw touchiert hatte, krachte er schließlich auf dem Rastplatz in einen Pkw und verkeilte diesen zwischen sich und einem weiteren Lkw. Die vier Insassen des Audi wurden dabei schwer eingeklemmt. (weiterlesen…)


Redaktion: Dennis Altenhofen
Fotos: Dennis Altenhofen
Video: Dennis Altenhofen

Veröffentlichung: 14. März 2015 - 18:03 Uhr
Letzte Aktualisierung: 15. März 2015 - 16:50 Uhr
Tags: