Scheunenbrand in Mörfelden-Walldorf

Scheunenbrand Mörfelden-Walldorf 11.11.16Großeinsatz am Freitagabend in Mörfelden-Walldorf. Eine als Garage und Lager genutzte Scheune stand in Vollbrand. Durch ihr schnelles Eingreiffen konnte die Feuerwehr ein Übergreifen verhindert werden. Die Scheune ist nach dem Brand einsturzgefährdet.

Kurz nach Anpfiff des Spiels der Fußball-Nationalmannschaft wurden die Feuerwehren aus Mörfelden und Walldorf nach Walldorf zu einem Scheunenbrand alarmiert. Noch auf der Anfahrt erhöhte die Leitstelle das Alarmstichwort auf “F3”.

Scheunenbrand Mörfelden-Walldorf 11.11.16Bei Ankunft der Einsatzkräfte war das Dach der Scheune im Hof eines Wohnhauses bereits durchgebrannt. Die Scheune stand in Vollbrand und das Feuer drohte auf eine angrenzende Scheune überzugreifen.

Mit einem umfangreichen Löschangriff von beiden Seiten konnte die Feuerwehr den Brand auf eine Scheune begrenzen. Bedingt durch das alte Mauerwerk und den Brand herrschte früh Einsturzgefahr. Ein Fachberater des THW wurde daher nachgefordert.

Rund 80 Einsatzkräfte führten bis in die Nacht die Lösch- und Nachlöscharbeiten durch. Zwei Straßen waren komplett gesperrt. Verletzt wurde zum Glück niemand. Die Brandursache wird von der Polizei ermittelt.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Michael Ehresmann
Fotos: Michael Ehresmann
Video:

Veröffentlichung: 11. November 2016 - 23:02 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. November 2016 - 23:02 Uhr
Tags: