Rüsselsheim: Verkehrsunfall mit 1,4 Promille

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Sonntag kam es gegen 01:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Rüsselsheim in der Grabenstraße in Höhe Einmündung An der Schauburg. Ein 24-jähriger Mann aus Rüsselsheim geriet hier mit seinem Fahrzeug aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenverkehr und stieß  mit einem Fahrzeug einer 19-jährigen Frau, ebenfalls aus Rüsselsheim, zusammen.
Durch den Aufprall prallte der 
vermutlich nicht angeschnallte Mann mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, welche hierdurch zersplitterte.

Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten bei dem Mann Alkoholgeruch fest, ein durchgeführter Alkoholtest ergab stattliche 1,41 Promille. Trotz der Gesamtumstände war der Mann durchaus in der Lage, die Beamten zu beleidigen und zu randalieren. Er musste daher auf dem Boden fixiert werden.

Es folgte eine Blutentnahme und weitere Behandlung im GPR-Klinikum. Am 23-jahre alten Fahrzeug des Mannes entstand Totalschaden in Höhe von ca. 800 EUR, der Schaden am Fahrzeug der Frau wird auf 15.000 € geschätzt.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 16. Februar 2016 - 11:04 Uhr
Letzte Aktualisierung: 16. Februar 2016 - 11:04 Uhr
Tags: , , , , , , , ,