Rüsselsheim: Lastwagen kollidiert mit Autobahnbrücke

Foto: Polizeipräsidium Südhessen

Foto: Polizeipräsidium Südhessen

Nach einem Verkehrsunfall am Montagmorgen war die rechte Spur der A60 an der Anschlussstelle Rüsselsheim-Königstädten (Kreis Groß-Gerau) mehrere Stunden gesperrt.

Gegen 9:50 Uhr wollte ein 69 Jahre alter Mann aus Seligenstadt mit seinem Lastwagen in Richtung Rüsselsheimer Dreieck auf die Autobahn auffahren. Hier blieb er aber mit seinem Kranaufbau an der Autobahnbrücke hängen. Nach ersten Erkenntnissen hatte er zuvor vergessen, den Kran wieder einzuklappen.

Die Brücke wurde durch den Aufprall beschädigt. Ob jedoch gravierende Schäden entstanden sind, muss noch überprüft werden.

Der Rahmen des 18-Tonners wurde durch den Unfall komplett verzogen. Die Höhe des Gesamtschadens wird auf mindestens 30.000 Euro beziffert. Die Bergungsarbeiten wurden gegen 11:45 Uhr beendet.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Polizeipräsidium Südhessen
Video:

Veröffentlichung: 22. März 2016 - 10:20 Uhr
Letzte Aktualisierung: 22. März 2016 - 10:20 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , ,