Rettungswagen stoppt alkoholisierten Unfallflüchtigen

Symbolfoto

Ein 23-jähriger Wiesbadener fuhr in der Nacht von Freitag auf Samstag gegen halb zwei am Kureck auf eine Verkehrsinsel. Er beschädigte dort ein Verkehrsschild und flüchtete anschließend.

Den Unfall wurde durch Zufall durch die Besatzung eines Rettungswagens beobachtet. Der Rettungswagen verfolgte das Fahrzeug und schaltete das Blaulicht ein. Dies brachte den Fahrer dazu anzuhalten. Die dazu gerufene Streife des ersten Revieres stellte dann schnell fest warum der Fahrer das Weite suchen wollte. Er hatte keinen Führerschein und war leicht alkoholisiert.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.