Rauchmelder verhindert Schlimmeres – Angebranntes Essen schnell entdeckt

Symbolfoto

Dank eines installierten Rauchmelders kam der 70-jährige Bewohner einer Wohnung in der Bierstadter Straße glimpflich davon.

Am frühen Mittwochabend löste gegen 19:00 Uhr der Rauchmelder in der Wohnung des 70-Jährigen aus. Ursächlich hierfür waren angebranntes Essen auf dem eingeschalteten Küchenherd und die dadurch entstandene Rauchentwicklung.

Die von den Hausbewohnern alarmierte Feuerwehr lüftete die Wohnung, so dass sie im Anschluss direkt wieder bewohnt werden konnte. Durch das rechtzeitige Auslösen des Rauchmelders wurde glücklicherweise niemand verletzt und es entstand kein Sachschaden.

Seit heute besteht in Rheinland-Pfalz eine generelle Rauchmelderpflicht für jeden Haushalt. Auch in Hessen besteht bereits eine Pflicht für Neu- und Umbauten. Bis 2014 müssen hier auch alle Bestandsbauten und bereits bestehende Wohnungen mit dem kleinen Lebensretter ausgerüstet werden.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.