Pkw überschlägt sich auf A643 bei Mainz – Zwei Verletzte

Am Donnerstagnachmittag kam es auf der A643 bei Mainz  zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw kollidierte mit der Leitplanke und einer Notrufsäule und überschlug sich. Die beiden Insassen konnten ihr Fahrzeug selbst verlassen. Probleme bereitete den Rettungskräften auf der Anfahrt, dass keine ausreichende Rettungsgasse gebildet wurde.

Ein Pkw kam gegen 16:25 Uhr aus bisher unbekannten Gründen in Fahrtrichtung Wiesbaden zwischen den Anschlussstellen Gonsenheim und Mombach nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der Seitenschutzplanke und einer Notrufsäule und überschlug sich anschließend. Wieder auf den Rädern gelandet kam der Pkw auf der rechten der beiden Fahrbahnen zum Stehen.

Ersthelfer betreuten den 41-jähriger Fahrer und seine Beifahrerin, bis die Polizei, der Rettungsdienst und die Kräfte der Feuerwehr von beiden Feuerwachen und von der Freiwilligen Feuerwehr Mainz-Finthen an der Einsatzstelle eingetroffen waren. Seitens der Feuerwehr wurde alles für eine technische Rettung der Patienten vorbereitet und der Brandschutz sichergestellt. Trotz des erheblich beschädigten Fahrzeugs waren beide Personen nicht eingeklemmt und konnten in Absprache mit den anwesenden Notärzten ihren Pkw aus eigener Kraft verlassen.

Nach einer ersten Untersuchung und Behandlung vor Ort wurden beide Patienten in den Schockraum eines Mainzer Klinikums transportiert. Die Kräfte der Feuerwehr sicherten für die Zeit der Rettungsarbeiten die Einsatzstelle ab und räumten die Fahrspuren soweit von Fahrzeugteilen und Verschmutzungen, dass diese wieder befahren werden konnten.

Die Fahrbahn in Richtung Wiesbaden war rund 30 Minuten lang voll gesperrt. Augenzeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Heidesheim unter 06132 / 950-0 zu melden. Probleme hatten die Einsatzkräfte auf der Anfahrt zur Unfallstelle, da sich wieder einmal einzelne Fahrzeugführer nicht an die Regelungen zu Rettungsgasse gehalten und nicht wie vorgeschrieben Platz geschaffen hatten.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.