Pkw landet nach Zusammenstoß auf der Seite

VU Mainzer Str. 24.12.13Auf der Mainzer Straße kam es an Heiligabend zu einem Verkehrsunfall mit zwei teils schwer Verletzten. Der Fahrer eines Opel Combo war vom Gustav-Stresemann-Ring kommend auf der Mainzer Straße stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe des Mercedes-Autohauses verbotenerweise wenden wollte. Ein Taxifahrer, der von der Unterführung kommend ebenfalls auf der Mainzer Straße stadtauswärts fuhr, konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und erwischte den Opel. Durch den Aufprall auf der Fahrerseite kippte der Opel um und blieb auf der Beifahrerseite liegen.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt eilten an die Unfallstelle. Eingeklemmt war glücklicherweise keiner der Fahrer. Der Fahrer des Opel erlitt bei dem Unfall schwere, der Taxifahrer leichte Verletzungen. Beide kamen ins Krankenhaus. Die Mainzer Straße war während der Rettungs- und Bergungsarbeiten kurzzeitig gesperrt.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Tom Ludwig
Video:

Veröffentlichung: 26. Dezember 2013 - 13:51 Uhr
Letzte Aktualisierung: 26. Dezember 2013 - 13:51 Uhr
Tags: , , ,