PKW kollidiert mit entgegenkommendem Fahrzeug

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Donnerstagmittag kam es auf der L 3028 zwischen Wiesbaden Delkenheim und Nordenstadt zu einem Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden und ein Sachschaden von mehreren Tausend Euro entstand.

Ersten Ermittlungen zufolge war gegen 12:00 Uhr ein 88-jähriger Opel-Fahrer aus Delkenheim kommend, in Richtung Nordenstadt unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Fahrer plötzlich auf die Gegenspur und kollidierte dort nahezu frontal mit dem Peugeot einer entgegenkommenden 65-Jährigen.

Die PKW wurden zur Seite geschleudert, wobei der Peugeot noch eine Grundstücksumzäunung beschädigte. Die Fahrzeugführerin und der Fahrzeugführer wurden durch Ersthelfer bis zum Eintreffen der Rettungskräfte betreut. Anschließend wurden sie durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser eingeliefert.

Zur Klärung der Unfallursache war ein Gutachter an der Unfallstelle im Einsatz. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die L 3028 voll gesperrt.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 27. September 2016 - 8:54 Uhr
Letzte Aktualisierung: 27. September 2016 - 8:54 Uhr
Tags: , , , , , , , , ,