Neujahrsempfang des KFV Wiesbaden – Großer Dank an Wiesbadener Einsatzkräfte

Bereits zum zweiten Mal veranstaltete der Kreisfeuerwehrverband Wiesbaden den Neujahrsempfang im Feuerwehrgerätehaus von Schierstein. Viele Gäste sind der Einladung zur Veranstaltung mit einem Rückblick auf 2018 und Ausblick auf 2019 gefolgt. Lorenz Grebner eröffnete um 10:30 Uhr die Veranstaltung mit der Begrüßung für die anwesenden Gäste.

Aus allen Bereichen waren Gäste anwesend. Christoph Manjura aus dem Dezernatsbüro, Vizepräsident des Landesfeuerwehrverband Norbert Fischer, Leiter der Feuerwehr Wiesbaden Harald Müller, Frau Klopf von der Stabsstelle „Wiesbadener Identität. Engagement. Bürgerbeteiligung.“, sowie viele Vertreter aus der Politik, Feuerwehr, THW, Polizei, Bundeswehr, Rettungsdienst und der Notfallseelsorge blickten gemeinsam mit den Wehrführern und Vertretern der Jugendfeuerwehren von Wiesbaden kurz auf das Jahr 2018 zurück und nahmen die Grußworte der Gäste auf.

Während der Veranstaltung konnten im letzten Jahr durch die Hochschule Rhein-Main produzierte Imagefilme aus den verschiedenen Bereichen vorgestellt werden. Aber auch Erfahrungen aus der internationalen Zusammenarbeit mit beispielsweise dem Besuch der Jugendfeuerwehr in Kirow waren Bestandteile der Rückblicke auf 2018. Ganz besonders freuten sich Thomas Stein, Lorenz Grebner und Uwe Waldestel über Ihre Ehrungen für besondere Verdienste mit dem Ehrenkreuz am Bande des Nassauischen Feuerwehrverbandes.

Ein großer Dank richtete sich aber auch an die rund 600 Männer und Frauen der Freiwilligen Feuerwehren, die rund 300 Mitglieder der Jugendfeuerwehren und rund 120 Mitglieder der Kinderfeuerwehren. Ebenso wird auch den 300 Kameraden der Berufsfeuerwehr Wiesbaden für ihren Dienst für die Sicherheit in der Landeshauptstadt gedankt. Im Anschluss an den offiziellen Teil entstanden noch bei einem reichhaltigen Buffet interessante Gespräche zwischen den Gästen vom zweiten Neujahrsempfang des KFV Wiesbaden.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.