Neue Wehrführungen in Schierstein und Kostheim

Sebastian Birck, Wolfgang Huth und Torsten Mank.

Bei den Wiesbadener Freiwilligen Feuerwehren Schierstein und Kostheim fanden in der vergangenen Woche die jährlichen Hauptversammlungen statt. In beiden Einheiten standen Neuwahlen der Wehrführung an. Die beiden langjährigen Wehrführer waren nicht erneut angetreten.

Nach Rücktritt des langjährigen Wehrführers Wolfgang Huth wählten die Schiersteiner am Montagabend einen Nachfolger. Sebastian Birck wurde mit großer Mehrheit zum neuen Wehrführer gewählt. Zur Wahl des stellvertretenden Wehrführers standen zwei Kameraden zur Wahl, Torsten Mank und Tim Schröer. Mit einer knappen Mehrheit konnte Torsten Mank die Wahl für sich entscheiden.

Michael Stark, Torsten Krimmel und Mathias Mämpel.

In Kostheim standen am Sonntag die Neuwahlen an. Torsten Krimmel, der bereits 2003 zum stellvertretenden Wehrleiter gewählt worden war und das Amt des Wehrführers im Jahr 2014 von Thomas Stein übernahm, als dieser Stadtbrandinspektor Wiesbadens wurde, hatte bereits frühzeitig angekündigt, im Rahmen der anstehenden turnusgemäßen Neuwahlen nicht erneut für das Amt des Wehrführers zu kandidieren. Stadtrat Rainer Schuster, der Kostheimer Ortsvorsteher Stephan Lauer und der Leiter der Feuerwehr Wiesbaden Harald Müller sowie Stadtbrandinspektor Thomas Stein und sein Stellvertreter Lorenz Grebner würdigten das langjährige ehrenamtliche Engagements Krimmels und seine Verdienste für die Bürgerinnen und Bürger Kostheims und darüber hinaus. Als Anerkennung wurde ihm das Ehrenkreuz in Silber am Bande des Nassauischen Feuerwehrverbandes überreicht. Bei den anschließenden Wahlen wurde der bisherige stellvertretende Wehrführer Michael Stark einstimmig zum Wehrführer gewählt. Der 1975 geborene Stark ist Zeit seines Lebens Mitglied der Kostheimer Feuerwehr und war in der Vergangenheit zudem bereits langjährig als Jugendwart und Schriftführer im Vorstand des Feuerwehrvereins tätig. Zu seinem Stellvertreter wurde, ebenfalls einstimmig, Mathias Mämpel gewählt, der mit seiner Wahl einer langen Familientradition Rechnung trägt; sowohl Vater Rainer als auch Großvater Josef waren bereits in der Wehrführung der Kostheimer Feuerwehr tätig.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.