Motorradfahrerin schwer verletzt

Symbolfoto

Symbolfoto

Bei einem Unfall auf der L3033 bei Lorch wurde am Samstagabend eine 52-jährige Motorradfahrerin so schwer verletzt, dass sie mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden musste.

Die 52-Jährige war gegen 18:30 Uhr von Lorch kommend auf der Landesstraße in Richtung Bad Schwalbach unterwegs, als sie in einer Kurve die Kontrolle über ihr Motorrad verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort stürzte sie die angrenzende Böschung hinunter und blieb verletzt liegen. Die Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt.


Redaktion: Dennis Altenhofen
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 26. September 2014 - 14:06 Uhr
Letzte Aktualisierung: 26. September 2014 - 14:06 Uhr
Tags:

Schreibe einen Kommentar