Motorradfahrer stürzt bei Ausweichmanöver

Symbolfoto

In der Bleichstraße in Rüdesheim kam es am frühen Mittwochabend, gegen 18:20 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein ortsfremder 34-jähriger Autofahrer befuhr die zweispurige Einbahnstraße zunächst auf der rechten Fahrspur. Als er entgegen eines Einfahrverbotsschildes auf den Parkplatz einer Bäckerei einbog und hierzu die linke Fahrspur kreuzte, zwang dies eine 48-jährige Autofahrerin zum Abbremsen.

Ein hinter ihr fahrender 38-jähriger Motorradfahrer konnte einen Zusammenstoß durch ein Ausweichmanöver verhindern, stürzte hierbei jedoch. Der Motorradfahrer wurde leicht verletzt, an seinem Fahrzeug entstand ein Schaden von ca. 2.000 Euro.


Redaktion: Dennis Meißner
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 21. Mai 2017 - 15:03 Uhr
Letzte Aktualisierung: 21. Mai 2017 - 15:03 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , ,