Motorradfahrer kracht im Feierabendverkehr in Stauende

(thg) Da er vermutlich zu spät das abbremsende Fahrzeug vor ihm erkannte, krachte ein 40-jähriger Motorradfahrer am gestrigen Donnerstag- nachmittag auf der A66 kurz vor Nordenstadt, in das Ende eines Staus. Dabei kam der Biker auf der linken von drei Spuren zu Fall und verletzte sich schwer.

Der Motorradfahrer befuhr mit seiner BMW-Maschine die A66 in Richtung Wiesbaden, als plötzlich vor ihm die Autos durch stockenden Berufsverkehr abbremsen mussten. Diese Situation erkannte der Mann zu spät und fuhr frontal in das Heck eines vor ihm fahrenden Opel-Astra. Der Fahrer des Opels blieb glücklicherweise unverletzt. Der Motorradfahrer stürzte schwer und zog sich erhebliche Verletzungen zu. Er wurde von einer RTW-Besatzung sowie einer Notärztin medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Die linke Spur war wärend der Rettungsmaßnahmen gesperrt, wodurch sich ein zusätzlicher Stau von über 4 km bildete. Die mitalarmierten Kräfte der Berufsfeuerwehr Wiesbaden trugen die Maschine auf den Standstreifen und säuberten die linke Fahrspur von Splittern.  Außerdem übernahmen Sie die Absicherung der Unfallstelle. Nach ca. 45 Minuten konnte die Autobahn wieder komplett freigegeben werden.

Wärend der Rettungsarbeiten ergaben sich auf der entgegengesetzten Autobahn in Richtung Frankfurt einige brenzlige Situationen. Gaffer bremsten auf Höhe des Unfalls so stark ab, dass es beinahe zu Folgeunfällen gekommen wäre.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.