Mehrere Personen mit Rauchgasinhalation nach Kellerbrand in Raunheim

Kellerbrand Raunheim 29.05.16Großeinsatz für Feuerwehr und Rettungsdienst am Sonntagabend in Raunheim, nachdem es in einem Keller gebrannt hatte. In dem Wohnhaus waren über 30 Personen gemeldet, somit wurden mehrere Rettungswagen und Notärzte neben der Feuerwehr alarmiert.

Im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Niddastraße brach am Sonntagabend gegen 20.00 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache ein Brand aus. Zwei Kellerverschläge standen bei Eintreffen der Feuerwehr Raunheim in Flammen. Alle Bewohner des Hauses konnten anschließend durch die Einsatzkräfte über das Treppenhaus in Sicherheit gebracht werden.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung vor dem Haus, mussten vier Personen wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung im Rettungswagen erstversorgt werden. Eine stationäre Behandlung der Personen war aber nicht erforderlich.

Die Kriminalpolizei hat die Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen. Wie hoch der entstandene Schaden ist, müssen nun die Ermittlungen ergeben.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Thomas Draser
Fotos: Thomas Draser
Video:

Veröffentlichung: 30. Mai 2016 - 12:50 Uhr
Letzte Aktualisierung: 30. Mai 2016 - 13:03 Uhr
Tags: , , ,