Mehrere Mülltonnenbrände in Eppstein – Bürgermeister rückt mit Gießkanne aus

Mülltonnenbrand EppsteinFünf Minuten nach vier Uhr wurde am Freitagmorgen die Feuerwehr Eppstein-Vockenhausen alarmiert. In der Hauptstraße wurde eine brennender Großmülltonne gemeldet. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte waren schon mehrere Mülltonnen runter gebrannt und hatten den Sichtschutz in Mitleidenschaft gezogen. Noch während der Löscharbeiten wurden die Kräfte von der Leitstelle über eine weitere Einsatzstelle in der Taunusstraße informiert. Vor Ort war der oberste Dienstherr der Feuerwehr, Bürgermeister Alexander Simon bereits zusammen mit seinem Nachbarn mit einer Gießkanne zu den Löscharbeiten ausgerückt. Der Sachschaden wird auf insgesamt circa 800 Euro geschätzt. Es waren 15 Feuerwehrfrauen und -männer etwa 90 Minuten im Einsatz.

Die Kriminalpolizei in Hofheim hat die Ermittlungen wegen Sachbeschädigung aufgenommen. Wer Hinweise geben kann, meldet sich bei der Polizei in Hofheim unter 06192 2079-0.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Feuerwehr Eppstein
Video:

Veröffentlichung: 28. November 2014 - 17:59 Uhr
Letzte Aktualisierung: 28. November 2014 - 17:59 Uhr
Tags:

Schreibe einen Kommentar