Massenkarambolage A5 – 16 Fahrzeuge beteiligt

Auf der A5 kam es am Montagmittag kurz hinter der Abfahrt Friedberg zu einer Massenkarambolage mit mehreren Fahrzeugen. Ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst sowie ein Rettungshubschrauber waren vor Ort. Die Fahrbahn war für einige Stunden voll gesperrt. 

2019-12-23 A5 VU Massenkarambolage (3 von 17)

Gegen 11:00 ereignete sich nach ersten Ermittlungen ein Unfall, dem vier weitere Unfälle folgten. Laut der Polizei waren am Hauptunfall sechs Fahrzeuge beteiligt und am Folgeunfall weitere 10. Durch den Rettungsdienst wurden neun Personen in umliegenden Krankenhäuser verbracht. Keiner der Verletzten wurde schwer verletzt.

2019-12-23 A5 VU Massenkarambolage (4 von 17)

Sechs Fahrzeuge mussten vom Abschleppdienst geborgen werden, da sie nicht mehr fahrbereit waren. Der Sachschaden wird derzeit auf ca. 75.000€ geschätzt. Wie der Einsatzleiter der Feuerwehr berichtete kam es auf der Anfahrt zum Unfall erneut zu Problemen, da die Fahrer im Stau keine Rettungsgasse gebildet hatten. Auch auf der Gegenfahrbahn kam es zu Behinderungen und einen Stau durch Gaffer.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Robin von Gilgenheimb
Fotos: Robin von Gilgenheimb
Video:

Veröffentlichung: 24. Dezember 2019 - 13:14 Uhr
Letzte Aktualisierung: 24. Dezember 2019 - 13:14 Uhr
Tags: , , , , , ,