LKW Unfall auf der A3 – Ein Toter und vier teils Schwerverletzte

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Sonntagmorgen kam es gegen kurz vor 06:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A3 in Höhe vom Flughafenterminal 2 des Frankfurter Flughafens, bei dem eine Person tödlich und vier weitere Personen zum Teil schwer verletzt worden sind.

Aus noch ungeklärter Ursache war auf der Fahrbahn in Richtung Köln ein mit vier Personen besetzter Pkw auf einen Stückgut-Lkw aufgefahren. Durch den Aufprall wurde ein auf dem Beifahrersitz sitzender männlicher Passagier in dem Fahrzeugwrack eingeklemmt und erlitt tödliche Verletzungen. Drei weitere Fahrzeuginsassen sowie ein Unfallzeuge mussten von Notärzten vor Ort versorgt und anschließend mit Rettungswagen in verschiedene umliegende Kliniken transportiert werden.

Für die erforderlichen Bergungs- und Aufräumarbeiten waren Teile der Autobahn noch bis etwa 11:00 Uhr gesperrt. Der Unfallhergang und die -ursache wird von der Polizei ermittelt. Über die Höhe des entstanden Sachschadens können keine Angaben gemacht werden.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Maximilian See
Video:

Veröffentlichung: 11. Juli 2016 - 8:59 Uhr
Letzte Aktualisierung: 11. Juli 2016 - 13:29 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , ,