Lkw rutscht auf Deponie Böschung hinunter und kippt um

Unfall Deponie 18.09.13Glück im Unglück bei einem Lkw-Unfall auf der Deponie: Eine Person wurde am Mittwoch nur leicht verletzt, als ihr Lkw umstürzte.

Rettungsdienst, Polizei und Berufsfeuerwehr Wiesbaden wurden am Mittwochmorgen zur Deponie der Entsorgungsbetriebe der Landeshauptstadt Wiesbaden (ELW) in die Deponiestraße alarmiert. Ein mit Schüttgut beladener Lkw war auf einer Böschung abgerutscht und auf die Seite gestürzt. Der Fahrer wurde im Führerhaus eingeschlossen.
Mitarbeiter der ELW hatten den Fahrer bereits vor Eintreffen der Rettungskräfte aus dem Führerhaus befreit. Dazu hatten sie die Frontscheibe entfernt und den Fahrer bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes betreut.
Da auch keine umweltgefährdenden Flüssigkeiten ausliefen, brauchte die Berufsfeuerwehr nicht weiter tätig zu werden. Besonders hervorzuheben ist laut Feuerwehr die gute Unterstützung durch die ELW vor Ort, die Einweiser auf dem weitläufigen Gelände stellte. Die Bergung des Lkw wird durch den betroffenen Fuhrunternehmer selbst organisiert.

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Feuerwehr Wiesbaden
Video:

Veröffentlichung: 20. September 2013 - 14:35 Uhr
Letzte Aktualisierung: 20. September 2013 - 14:35 Uhr
Tags: , ,