Lkw-Auffahrunfall am Frankfurter Flughafen – Verkehrschaos auf der A3

Lkw-Auffahrunfall A3 Kelsterbach 16.05.18Ein Auffahrunfall mit vier Lkw sorgte am Mittwoch auf der A3 am Frankfurter Flughafen für ein Verkehrschaos. Der Fahrer eines Klein-Lkw musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Fluggäste machten sich mit ihren Koffern zu Fuß über die Autobahn auf den Weg zum Flughafen.

Im stockenden Verkehr fuhr der Fahrer eines Sattelzuges am Mittwochnachmittag gegen 14:15 Uhr auf der A3 in Höhe des Frankfurter Flughafens auf einen vorausfahrenden Lkw auf und schob ihn auf zwei weitere Sattelzüge. Der Fahrer des 3,5t-Lkw wurde dabei massiv in seinem Fahrerhaus eingeklemmt.

Lkw-Auffahrunfall A3 Kelsterbach 16.05.18Rund 30 Minuten dauerte die technische Rettung durch die Feuerwehr Raunheim. Schwierigkeiten bereitete den Rettungskräften, dass der Lkw von vorne und hinten eingekeilt war. Der schwerverletzte Lkw-Fahrer wurde nach der Rettung mit dem Rettungshubschrauber Christoph 2 aus Frankfurt in ein Krankenhaus geflogen. Zwei weitere Lkw-Fahrer wurden leicht verletzt.

Auch die Ladung der Lkw stellte die Feuerwehr vor eine Herausforderung. Der auffahrende Lkw hatte Medizinprodukte geladen. Die Feuerwehrkräfte mussten die Kühlung sicherstellen, damit die Kühlkette nicht unterbrochen wird.

Lkw-Auffahrunfall A3 Kelsterbach 16.05.18Die Autobahn musste in Fahrtrichtung Frankfurt voll gesperrt werden. Im einsetzenden Berufsverkehr kam es dadurch zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der gesamten Region. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Offenbar hat ein zu geringer Sicherheitsabstand zu dem Unfall geführt.

Probleme bereitete den Rettungskräften wieder einmal eine nicht gebildete Rettungsgasse. Die ersten Fahrzeuge hatten sich die Gasse erstmal schaffen müssen. „Es ist leider noch nicht zu allen Verkehrsteilnehmern durchgedrungen, dass die Rettungsgasse sofort bei jeder Staubildung zu schaffen ist“, so Raunheims Stadtbrandinspektor Jan Christopher Gräf. Auch machten sich einige Personen zu Fuß mit ihren Koffern über die Autobahn auf den Weg zum Flughafen.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 16. Mai 2018 - 20:56 Uhr
Letzte Aktualisierung: 16. Mai 2018 - 20:56 Uhr
Tags: