Landung des Rettungshubschraubers – A5 voll gesperrt

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Montagvormittag gegen 09:00 Uhr ereignete sich auf der A5, Richtung Kassel, in Höhe der Anschlussstelle (Frankfurt) Flughafen-Nord ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Der 34 Jahre alte Fahrer eines Lkw wechselte auf den rechten Fahrstreifen und übersah dabei einen dort fahrenden Lancia Ypsilon. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die 39 Jahre alte Lancia-Fahrerin leicht verletzt und zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht wurde.

Sicherheitshalber landete auch ein Rettungshubschrauber, daher musste die Fahrbahn Richtung Norden für etwa 30 Minuten gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt etwa 8.000 Euro geschätzt.


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 26. Januar 2016 - 11:48 Uhr
Letzte Aktualisierung: 26. Januar 2016 - 11:48 Uhr
Tags: , , , , , , , , , ,