Lagerhalle in Flammen

Mörfelden Walldorf 07.06.2016

Mörfelden Walldorf
07.06.2016

Am Dienstagabend wurde die Feuerwehr Mörfelden-Walldorf gegen 19:00 Uhr mit dem Stichwort F 3 Lagerhallenbrand in den Hessenring alarmiert. Im 1. Obergeschoss der Halle brannte es in voller Ausdehnung. Das Feuer drohte auf weitere Gebäudeteile überzugreifen.

Aufgrund der enormen Hitzeentwicklung und da bereits Teile vom Dach eingestürzt waren, wurde mit mehreren Strahlrohren ein Außenangriff  eingeleitet. Durch zusätzlich in Stellung gebrachte Monitore und Wenderohr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Zur Unterstützung wurden  mehrere Feuerwehren aus den umliegenden Orten nachalarmiert. Der Löschzug derAngriffstrupp beim Löschangriff Feuerwehr Kelsterbach übernahm den Brandabschnitt an der Gebäuderückseite um sicherzugehen, dass das Feuer nicht über das Dach auf weitere Gebäudeteile übergreift. Durch mehrere Glutnester im Deckenbereich, wurde ein Schaumangriff eingeleitet, um ein wieder entfachen zu vermeiden. Zur Überprüfung der Statik des Daches wurde kam der zuständige Fachberater des THW an die Einsatzstelle. Dieser konnte eine Einsturzgefahr ausschließen. Im Rahmen der Nachlöscharbeiten wurde das gesamte Gebäude belüftet und mit Wärmebildkameras auf verbleibende Glutnester überprüft.  Die Löscharbeiten dauerten bis in die späte Nacht an. 

Zur Brandursache kann zum jetzigen Zeitpunkt keine Angabe gemacht werden. Die Schadenhöhe wird auf ca. 500.000€ geschätzt.

 


Redaktion: Thomas Draser
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 08. Juni 2016 - 19:47 Uhr
Letzte Aktualisierung: 08. Juni 2016 - 19:47 Uhr
Tags: