L3041 Köpperner Tal – Verkehrsunfall mit Hund

Am Donnerstagabend kam es gegen 20:15 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall im Hochtaunuskreis. Im Köpperner Tal zwischen Friedrichsdorf Köppern und Wehrheim, überschlug sich eine sechzigjährige Frau, samt ihrem Hund in ihrem PKW.

Verkehrsunfall mit Hund

Der PKW sei wohl, aus noch ungeklärter Ursache, von der Fahrbahn abgekommen und habe sich überschlagen. Die Fahrzeuginsassin und ihr Hund wurden hierbei verletzt und in dem Fahrzeug eingeschlossen. Beide konnten durch die Feuerwehr nach kurzer Zeit befreit werden. Nach ersten Angaben der Polizei kann die Schwere der Verletzungen sowohl des Hundes, als auch der Fahrzeuginsassin, noch nicht eingeschätzt werden. Die Verletzte wurde unmittelbar nach der Erstversorgung des Rettungsdienstes vor Ort in ein Krankenhaus gebracht. Der verletzte Hund wurde zunächst durch die Polizei in Obhut genommen und schnellstmöglich Tierärztlicher Hilfe zugeführt. Zu dem Verkehrsunfall alarmiert wurde die Feuerwehr Friedrichsdorf Köppern mit etwa zwanzig Einsatzkräften, sowie zwei Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug. Ein genauer Sachschaden kann zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht genannt werden. Die Feuerwehr sperrte die Landesstraße L3041 für mehrere Stunden, leuchtete die Einsatzstelle aus und nahm auslaufende Betriebsstoffe auf.

Flickr Album Gallery Pro Powered By: Weblizar

Redaktion: Roman Clemo
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 13. Dezember 2019 - 14:57 Uhr
Letzte Aktualisierung: 13. Dezember 2019 - 14:57 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , ,