Küchenbrand in Geisenheim schnell gelöscht

Symbolfoto

Symbolfoto

Bei einem Küchenbrand in einem Mehrfamilienhaus in der Freybergstraße in Geisenheim ist am Montagnachmittag ein geschätzter Sachschaden von rund 5.000 Euro entstanden. Der Filter der Dunstabzugshaube war offensichtlich beim Kochen in Brand geraten.

Das Feuer, das zum Teil auch auf die Kücheneinrichtung übergriff, konnte zügig von der Freiwilligen Feuerwehr gelöscht werden. Nachdem die Wohnungsbewohner vor Ort von den Rettungskräften untersucht worden waren, konnten sie wieder in ihre Wohnung zurückkehren.


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 28. Januar 2014 - 13:41 Uhr
Letzte Aktualisierung: 28. Januar 2014 - 13:41 Uhr
Tags: , ,