Kellerbrand in Mehrfamilienhaus – Feuerwehrmann verletzt

Kellerbrand EppsteinAm Dienstagmorgen, gegen 01:40 Uhr, wurde im Eppsteiner Stadtteil Bremthal eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus in der Waldallee festgestellt. Die schnell eintreffenden Kräfte der Feuerwehr konnten den Brandherd im Untergeschoss lokalisieren, wo das Feuer in einem Kellerabteil seinen Ursprung genommen und auf weitere Holzverschläge übergegriffen hatte.

Nach mehr als einer Stunde konnte der Brand gelöscht werden, der Sachschaden wird auf rund 50.000 Euro geschätzt. Ein Bewohner des Hauses wurde durch einen Rettungswagen wegen des Verdachts auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Feuerwehrmann, der im Nachbarhaus wohnt, hat auf dem Weg zum Feuerwehrhaus versucht die Bewohner des Hauses auf das Feuer aufmerksam zu machen und zog sich dabei ebenfalls eine Rauchvergiftung zu. Er wurde vom Rettungsdienst in die Klinik gebracht. Vorsichtshalber hatten die Hausbewohner ihre Wohnungen verlassen, sie konnten aber nach Abschluss der Feuerwehrmaßnahmen wieder zurückkehren.

An den Löscharbeiten waren die freiwilligen Feuerwehren Eppstein, Bremthal und Niederjosbach beteiligt, neben der Polizei waren noch vorsorglich drei Rettungswagen vor Ort. Von den insgesamt 28 Feuerwehrfrauen und -männern wurden 16 unter Atemschutz eingesetzt. Die Wohnungen im Erdgeschoss und im ersten Geschoss waren verraucht und mussten belüftet werden. Gut dreieinhalb Stunden war die Feuerwehr vor Ort.

Aufgrund der Spurenlage wird Brandstiftung als Ursache vermutet. Brandermittler der Polizei werden den Brandort im Laufe des Tages inspizieren, um dann gesicherte Aussagen zur genauen Ursache treffen zu können. Die Kriminalpolizei Hofheim hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen sowie Hinweisgeber, sich unter Telefon (06192) 2079-0 zu melden.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.