Katastrophenschutzübung: Amoklauf und Explosionen an US-Schule

Über 300 Einsatzkräfte übten am Samstag in der Siedlung Hainerberg in Wiesbaden ein Horrorszenario. An einer US-Schule schießt ein Amokläufer um sich und zündet eine Bombe, die weitere Personen verletzt. Als die ersten Rettungskräfte eintreffen, detoniert eine zweite Bombe und verletzt auch die Rettungskräfte schwer. (weiterlesen…)


Redaktion: Sebastian Stenzel
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 30. September 2013 - 8:26 Uhr
Letzte Aktualisierung: 30. September 2013 - 8:26 Uhr
Tags: , ,