Jugendlicher bei Moto-Cross Training schwer verletzt

Symbolfoto

Am Samstagmittag um 13:15 Uhr, fand ein Training auf dem Gelände des Moto-Cross Vereins in Aarbergen-Kettenbach statt. Ein 13 jähriger Jugendlicher aus Villmar stürzte bei einer Trainingsfahrt mit seinem Motorrad aufgrund eines Fahrfehlers.

Die Verletzungen waren so schwerwiegend, dass der Unfallfahrer mit einem Rettungshubschrauber für die weitere Behandlung in eine Klinik geflogen wurde. Vor Ort ergaben sich keine Hinweise auf Fremdverschulden als Unfallursache.


Redaktion: Dennis Meißner
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 06. Mai 2017 - 16:48 Uhr
Letzte Aktualisierung: 06. Mai 2017 - 16:50 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , , , ,