Jugendliche stecken Sonnensegel in Brand

Symbolfoto

Symbolfoto

Zwei Jugendliche im Alter von 14 und 16 Jahren stehen im Verdacht, zwei Sonnensegel auf dem Gelände des Kindergartens in der Hollerbornstraße in Brand gesteckt zu haben. Dabei war am Sonntagabend ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden.

Zeugen beobachteten gegen 19:35 Uhr mehrere Jugendliche auf dem Gelände des Kindergartens, wobei schließlich die Sonnensegel in Flammen aufgingen. Die beiden Jugendlichen wurden anhand der Personenbeschreibung durch die Zeugen identifiziert. Ihr tatsächlicher Tatbeitrag muss noch von der Polizei ermittelt werden. Das 3. Polizeirevier bittet diesbezüglich um Hinweise weiterer Zeugen unter der Telefonnummer (0611) 345-2340.

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

06126 - 50 159 30

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.

MELDERTASCHE | P8GR

Die Firehead10 Meldertasche aus echtem italienischen Leder für deinen Airbus P8GR.

Wiesbaden112 Connect

Eine zeitgemäße Presse- und Öffentlichkeitsarbeit gewinnt für Hilfsorganisationen immer mehr an Bedeutung. Getreu dem Motto "Tue Gutes und rede darüber" wollen wir die Hilfsorganisationen dabei mit Schulungen, Beratungen und einem Fotoservice unterstützen.

Newsletter

Du willst keine News mehr verpassen und als Erster informiert sein, wenn es auf Wiesbaden112.de etwas Neues gibt? Dann ist unser Newsletter genau das Richtige für Dich!

Dies ist keine offizielle Seite der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Dies ist nicht die offizielle Homepage der Stadt oder Feuerwehr Wiesbaden!

Wiesbaden112

Das Feuerwehrportal
Blaulicht-News aus Deiner Stadt

Einsatzhotline

Feuer? Unfall ? Spektakuläres?

0176 - 21603808

(24h , Anonym)

Nur, wenn wir von einem Einsatz wissen, können wir auch darüber berichten.