Hoher Sachschaden beim Brand zweier Gartenhütten

Symbolfoto

Zwei direkt aneinander angrenzende Gartenhütten auf einem Grundstück im Hessenring in Bischofsheim (Kreis Groß-Gerau) gerieten am Mittwoch gegen 18:00 Uhr aus bislang unbekannter Ursache in Brand. Die alarmierten Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bischofsheim löschten die Flammen, konnten das vollständige Niederbrennen der beiden Hütten aber nicht mehr verhindern. Drei in den Hütten gelagerte Gasflaschen überhitzten bei dem Feuer, brannten aber aufgrund funktionierender Überdruckventile explosionslos ab.

Verletzt wurde niemand. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Redaktion: admin
Fotos:
Video:

Veröffentlichung: 30. März 2017 - 13:18 Uhr
Letzte Aktualisierung: 30. März 2017 - 13:18 Uhr
Tags: