Großübung der US-Heeresgarnison am Samstag in Wiesbaden

Symbolfoto

Symbolfoto

Am Samstag, den 24. Juni, wird die US-Heeresgarnison Wiesbaden zusammen mit deutschen Einsatzkräften im amerikanischen Wohngebiet Aukamm zwischen Bierstadt und Sonnenberg seitlich der B455 eine Großübung durchführen.

Die jährlich vorgeschriebene Übung soll gewährleisten, dass die Garnison und ihr Personal in engster Zusammenarbeit mit den örtlichen Gefahrenabwehrbehörden – Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst und nachgeordneten Bereichen – jederzeit einsatzbereit sind, um auf einen Notfall zu reagieren.

Anwohner sollten also nicht beunruhigt sein, am Übungstag in dieser Gegend zahlreiche Einsatzfahrzeuge und Einsatzkräfte zu erblicken oder simulierte Schusswechsel zu hören. Die Garnison bittet darum, sich den Übungslagen nicht zu nähern und dem Sicherheitspersonal folge zu leisten. Über die Facebookseite der Garnison wird über Beginn und Ende der Übung informiert.

MerkenMerken


Redaktion: Maximilian See
Fotos: Sebastian Stenzel
Video:

Veröffentlichung: 21. Juni 2017 - 11:49 Uhr
Letzte Aktualisierung: 21. Juni 2017 - 13:29 Uhr
Tags: , , , , , , , , , , ,